WILLKOMMEN

IRMGARD PUCHER

Supervision & Beratung

Schreiben

Die Handgeschicklichkeit und die Koordination von Auge und Hand werden durch die kym®-Rechenlehrmethode vorbereitet, weshalb dieses meistens dem Schreibtraining vorausgeht.

Sprach- u. Sprechbewusstheit ist Voraussetzung für korrektes Schreiben. Durch Dehnsprechen entsteht bewusste Verbo-Sensomotorik (= Spüren und Bewusstsein, welche Einzellaute in einem Wort enthalten sind, und wie sie im Mund gebildet werden).

kymspuren klBeim Schreiben wird die Hand vorrangig von Mundbewegungen, nicht wie häufig angenommen vom Hören gesteuert. Daher wird das Schreiben über längere Zeit von deutlichem und exaktem Mitsprechen begleitet. Erst wenn die Schreibhandlung leicht von der Hand geht, wird mit Hilfe eines überschaubaren Systems von 8 Rechtschreibbesonderheiten die Schreibrichtigkeit erarbeitet. Die Basis des orthographischen Trainings bilden die Erarbeitung der 3 Ebenen des Wortes (Laut, Silbe, natürliches Wort) und das Feststellen der Betonungsart sowie die Übungen zur bewussten Verbo-Sensomotorik.

pucher-logo

Irmgard Pucher

Diplom-Lebensberaterin
ÖVS-Supervisorin und Coach
Eingetragene Mediatorin
kym®-Pädagogin/Ausbildnerin
Dipl. Legasthenietrainerin Kindergartenpädagogin

Kontakt

Irmgard Pucher
Supervision und Beratung

Melanstraße 3, A-4600 Wels
Telefon: 0699 / 158 59 054
irmgard@pucher-beratung.com