WILLKOMMEN

IRMGARD PUCHER

Supervision & Beratung

Schwerpunkte

Supervision ist ...

... Reflexion des beruflichen Handelns.
Reflektieren heißt: das, was ich denke und tue auf seine Auswirkung hin zu überprüfen und daraus Konsequenzen zu ziehen.

... ein Ruhepunkt, eine Insel der Besinnung,
auf der TeilnehmerInnen frei von Handlungsdruck Distanz gewinnen, Erfahrungen anschauen, ordnen und überdenken sowie neue Denk- und Handlungsmuster erarbeiten und ausprobieren können.

... ein Instrument zur Sorge um die Erhaltung der persönlichen Gesundheit und Leistungsfähigkeit

  • Psychohygiene
  • emotionale Entlastung
  • eine "Verdauungshilfe" für Berufserlebnisse
  • ein Weg dem Burnout vorzubeugen

... praxisbezogene Fortbildung, prozessorientiertes Lernen

  • Möglichkeit zu Erfahrungsaustausch
  • Möglichkeit zu Fallbesprechung
  • eine Form der regelmäßigen konsequenten Selbstkontrolle

... Möglichkeit zur Teamerfahrung und Teamentwicklung

  • Verbesserung der Arbeitsatmosphäre
  • Wissen um die Fähigkeiten und Schwierigkeiten der KollegInnen
  • stonehenge klSteigerung der Solidarität
  • Steigerung der gegenseitigen Wertschätzung
  • wachsendes Zugehörigkeitsgefühl
  • Konfliktlösung

... eine Form der Institutionsentwicklung

  • Arbeitsabläufe und Strukturen überdenken und neu organisieren
  • Kompetenzen klären
  • Aufgaben neu verteilen
  • Entscheidungsfindungen erleichtern

pucher-logo

Irmgard Pucher

Diplom-Lebensberaterin
ÖVS-Supervisorin und Coach
Eingetragene Mediatorin
kym®-Pädagogin/Ausbildnerin
Dipl. Legasthenietrainerin Kindergartenpädagogin

Kontakt

Irmgard Pucher
Supervision und Beratung

Melanstraße 3, A-4600 Wels
Telefon: 0699 / 158 59 054
irmgard@pucher-beratung.com